Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

30.07.2018 – 13:30

Hauptzollamt Ulm

HZA-UL: Zollkontrollen: "Fast jeder zweite hatte Rauschgift dabei"

HZA-UL: Zollkontrollen: "Fast jeder zweite hatte Rauschgift dabei"
  • Bild-Infos
  • Download

Ulm (ots)

Bei der Kontrolle eines Reisebusses auf der Autobahn 8 bei Ulm-Dornstadt fanden Zollbeamte in der Nacht vom 27. auf den 28. Juli 2018 reihenweise Drogen, mutmaßlich zum Eigenverbrauch. 17 Mal stießen die Zöllner auf Kleinmengen zwischen ein und 15 Gramm Rauschgift, darunter Marihuana, Crack, Crystal Meth, Ketamin, Kokain, Haschisch und Ecstasy. Der Bus war mit 45 zumeist jungen Erwachsenen besetzt und auf der Fahrt nach Holland.

Der überwiegende Teil der Drogen wurde im Bus gefunden, so dass eine Zuordnung zu den Reisenden zunächst schwierig war. Zwei Männer versteckten das Rauschgift in der Unterhose, ein Reisender hatte Marihuana und Ecstasy im Gepäck. Gegen die drei wurden noch vor Ort Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Das Rauschgift wurde beschlagnahmt. Die Ermittlungen in den anderen Fällen dauern an. Unterstützt wurden die Zöllner von einem Rauschgiftspürhunde-Team.

Von einer "langen Nacht" sprach der Zoll-Einsatzleiter am Morgen danach und ergänzte, "dass Reisegruppen, bei denen fast jeder zweite Rauschgift dabei habe, auch nicht an der Tagesordnung seien".

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Ulm
Pressesprecher
Hagen Kohlmann
Telefon: 0731-9648-1009
E-Mail: presse.hza-ulm@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Ulm, übermittelt durch news aktuell