Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hauptzollamt Ulm

03.03.2017 – 13:30

Hauptzollamt Ulm

HZA-UL: Zoll erwischt Schmuggler mit illegalen Potenzmitteln

HZA-UL: Zoll erwischt Schmuggler mit illegalen Potenzmitteln
  • Bild-Infos
  • Download

Ulm (ots)

Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz Zoll-Kontrolleinheit erwischt Arzneimittel-Schmuggler

Zollbeamte einer Ulmer Kontrolleinheit haben gestern einen 38-jährigen Bulgaren beim Schmuggel von illegalen Potenzmitteln erwischt.

Die Beamten stoppten den Kleintransporter des Mannes auf der Autobahn 8 in Höhe der Rastanlage Seligweiler. Er hatte verschiedene Waren geladen, darunter Gartenmöbel, Lampen und diverse Pakete. Eines der Päckchen enthielt 660 Stück Potenztabletten, die den Bestimmungen des Arzneimittelgesetzes unterliegen.

Die Zöllner leiteten ein Strafverfahren gegen den 38-Jährigen ein und stellten die Arzneimittel sicher. Nach Zahlung einer Strafsicherheit in Höhe von 1000 Euro konnte der Bulgare seine Fahrt fortsetzen.

Der Fall wurde für weitere Ermittlungen an das Zollfahndungsamt Stuttgart abgegeben.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Ulm
Pressesprecher
Hagen Kohlmann
Telefon: 0731-9648-1009
E-Mail: presse.hza-ulm@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Ulm, übermittelt durch news aktuell