Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Hauptzollamt Saarbrücken mehr verpassen.

01.08.2017 – 14:16

Hauptzollamt Saarbrücken

HZA-SB: Talente im Einsatz - Zoll bildet 38 neue Zöllner für das Saarland und das südliche Rheinland-Pfalz aus

HZA-SB: Talente im Einsatz - Zoll bildet 38 neue Zöllner für das Saarland und das südliche Rheinland-Pfalz aus
  • Bild-Infos
  • Download

Saarbrücken/Kaiserslautern/Landau (ots)

38 neue Kolleginnen und Kollegen begrüßte Hans Barth, Leiter des Hauptzollamts Saarbrücken, am 01. August beim Zoll. Mit einer feierlichen Vereidigung im Kreise der Kollegen, Familien und Freunde hieß er die Nachwuchskräfte beim Hauptzollamt Saarbrücken willkommen.

"Um für unsere Aufgabenerledigung auch in Zukunft gut aufgestellt zu sein, brauchen wir engagierten und vielseitig talentierten Nachwuchs. Deshalb freue ich mich sehr auf unsere Zusammenarbeit in den kommenden Jahren", so Hans Barth.

Beworben hatten sich viele Hundert Interessierte. Ausgewählt wurden schließlich 24 Bewerber(-innen) im mittleren und 14 Bewerber(-innen) im gehobenen nichttechnischen Zolldienst. Die 2-jährige Ausbildung und das 3-jährige duale Studium sind in Theorie- und Praxisphasen aufgeteilt, die Rechtssicherheit und die notwendige Berufspraxis vermitteln werden.

"Unser Auswahlverfahren ist nicht einfach, weil auch die Ausbildung und das duale Studium sehr anspruchsvoll sind. Deshalb bin ich stolz, dass unsere neuen Kollegen das so gut gemeistert haben. Sie erwartet nun ein sehr spannendes Berufsbild", ergänzte Hans Barth.

Das Hauptzollamt Saarbrücken ist für das Saarland und das südliche Rheinland-Pfalz zuständig - dort werden die Nachwuchskräfte in den kommenden Jahren auch eingesetzt.

Hintergrundinformation Zoll:

Der Zoll nimmt pro Jahr rund 130 Milliarden Euro Steuern ein, schützt seltene Tiere, legt Produktpiraten das Handwerk, bekämpft Schwarzarbeit, überwacht den Warenverkehr und schnappt kriminelle Banden. Um das zu schaffen, packen 39.000 gut ausgebildete Zöllnerinnen und Zöllner an 700 Standorten in ganz Deutschland mit an. Sie sichern die Staatsfinanzen sowie die Sozialsysteme und schützen Umwelt und Verbraucher.

Die Bewerbungsfrist für eine Einstellung zum 01.08.2018 läuft noch bis zum 22.09.2017.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Saarbrücken
Pressesprecherin
Diana Weis
Telefon: 0681-501-6382
E-Mail: presse.hza-saarbruecken@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Saarbrücken, übermittelt durch news aktuell