Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hauptzollamt Regensburg

15.11.2019 – 10:55

Hauptzollamt Regensburg

HZA-R: Hauptzollamt Regensburg: Marihuana, Zigaretten, Feuerwerkskörper, Schlagringe Further Zöllner überführen Schmuggler

Regensburg (ots)

Vor wenigen Tagen überprüften die Zollbeamten der Kontrolleinheit Verkehrswege Furth im Wald des Hauptzollamts Regensburg in Höhe Maxhütte-Haidhof einen 33-Jährigen im Reisezug Hof - München. Auf Befragen gab der Mann an, sich auf dem Weg nach Aichach zu seiner Wohnung zu befinden und zwei Stangen Zigaretten mit sich zu führen, die er wenige Tage zuvor in Tschechien gekauft hat, verbotene Gegenstände oder Drogen habe er nicht dabei. Bei der Kontrolle des Rucksacks stellte sich allerdings schnell heraus, dass es der Reisende mit der Wahrheit nicht so genau genommen hat: Zunächst fanden die Zöllner in der Deckeltasche eine Plastikbox mit einer sehr geringe Menge Marihuana sowie eine Cannabismühle. Bei der weiteren Durchsuchung des Gepäckstücks kam, versteckt zwischen Kleidungstücken und Lebensmitteln, eine kleine Tüte zum Vorschein. Darin befanden sich ca. 54 Gramm Marihuana. Die Beamten stellten das Rauschgift sicher und leiteten gegen den Beschuldigten ein Verfahren wegen des Verdachtes eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein.

Bei weiteren fünf Aufgriffen zogen die Further Zöllner insgesamt 4.000 Stück unversteuerte Zigaretten, zwei Schlagringe sowie 104 Stück Feuerwerkskörper ohne die erforderlichen Prüfkennzeichen aus dem Verkehr. Auch in diesen Fällen leiteten die Zollbeamten die entsprechenden Strafverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Regensburg
Pressesprecher
Michael Lochner
Telefon: 0941-2086-1502
E-Mail: presse.hza-regensburg@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Regensburg, übermittelt durch news aktuell