Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hauptzollamt Nürnberg
Keine Meldung von Hauptzollamt Nürnberg mehr verpassen.

24.01.2020 – 08:00

Hauptzollamt Nürnberg

HZA-N: Am 26. Januar ist Weltzolltag - Zoll fördert Nachhaltigkeit

HZA-N: Am 26. Januar ist Weltzolltag - Zoll fördert Nachhaltigkeit
  • Bild-Infos
  • Download

Nürnberg (ots)

Am 26. Januar wird jährlich der Weltzolltag gefeiert. An diesem Tag gedenken die Staaten weltweit der Arbeit des Zolls für Bürger, Wirtschaft und Umwelt. In den letzten Jahrzehnten hat sich das Gesicht des deutschen Zolls massiv gewandelt: Er ist heute eine moderne Behörde des Bundes, deren Tätigkeit von der Dienstleistung bis zum hoheitlichen Handeln reicht.

Neben der Erhebung von Steuern und der Abwicklung des internationalen Warenverkehrs zählen der Kampf gegen Schwarzarbeit, die Verhinderung von Schmuggel, die Erhebung der Kraftfahrzeugsteuer, die Vollstreckung von Forderungen, die Bekämpfung von Produktpiraterie sowie der Einsatz für den Artenschutz zu den zentralen Aufgaben des Zolls.

Im Blickpunkt des diesjährigen Weltzolltages steht das Thema Förderung der Nachhaltigkeit. Eine weitgehend papierlose Warenabfertigung ist für den deutschen Zoll bereits seit vielen Jahren ein unverzichtbares Instrument für die zeitgemäße Erfüllung seiner Aufgaben. In fast allen Bereichen der Zollverwaltung sind heute hochentwickelte IT - Systeme im Einsatz, die Zeit sparen, aber auch Papier und Transportwege. Von nachhaltiger Beschaffung bis zum Einsatz von E - Autos nutzt der Zoll viele Möglichkeiten zur Einsparung von Ressourcen und trägt somit nicht nur in der Erfüllung seiner Aufgaben zum Umweltschutz bei.

Auch das Hauptzollamt Nürnberg beteiligt sich an diesen Maßnahmen wie zuletzt am upcycling - Projekt der ausgemusterten Dienstkleidung.

Beim Hauptzollamt Nürnberg mit seinen Standorten im Nürnberger Hafen, am Flughafen, in Ansbach, Erlangen - Tennenlohe und Weißenburg setzen sich derzeit 560 Zöllnerinnen und Zöllner für die Belange der Wirtschaft und der Bürgerinnen und Bürger ein.

Für seine vielfältigen Aufgaben sucht der Zoll stets engagierte Nachwuchskräfte. Ausbildungsbeginn für den gehobenen und mittleren Zolldienst ist jährlich der 1. August. Bewerbungen für 2021 nimmt das Hauptzollamt Nürnberg gerne bis zum 15. September 2020 entgegen.

Weitere Hinweise zu Beruf und Karriere in der Zollverwaltung unter www.talent-im-einsatz.de oder www.zoll.de.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Nürnberg
Pressesprecherin
Martina Stumpf
Telefon: 0911-9463-1118
E-Mail: presse.hza-nuernberg@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Nürnberg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Nürnberg
Weitere Meldungen aus Nürnberg