Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

08.03.2019 – 07:00

Hauptzollamt München

HZA-M: Zoll stellt "Delikatesse" sicher

HZA-M: Zoll stellt "Delikatesse" sicher
  • Bild-Infos
  • Download

München (ots)

Teile einer gebratenen Rohrratte haben Zöllner des Hauptzollamts München am Flughafen im Reisegepäck gefunden.

Bei einer Kontrolle eines Reisenden aus Nigeria haben die Zöllner zwei verzehrfertige Teile einer Rohrratte sichergestellt. Da das Fleisch aufgrund tierseuchenrechtlicher Regelungen nicht einfuhrfähig ist, wurde es eingezogen und anschließend fachgerecht entsorgt.

"Der in München wohnende Mann wollte die Delikatesse an Freunde verschenken", so Thomas Meister, Pressesprecher des Hauptzollamts München.

Schule beendet -was dann? Tag der Ausbildung beim Münchner Zoll Wer sich jedoch lieber persönlich u.a. über das Thema Artenschutz beim Zoll informieren möchte, hat am 11.05.2019 die Chance dazu. An diesem Tag wird ein Infotag in der Landsberger Str. stattfinden, zu dem sich alle Interessierten unter presse.hza-muenchen@zoll.bund.de anmelden können.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt München
Pressesprecher
Thomas Meister
Telefon: 089 - 975 90717
E-Mail: Thomas.Meister2@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt München, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hauptzollamt München
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung