Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hauptzollamt Lörrach

06.08.2018 – 09:00

Hauptzollamt Lörrach

HZA-LÖ: Ausbildung beim Hauptzollamt Lörrach hat begonnen

HZA-LÖ: Ausbildung beim Hauptzollamt Lörrach hat begonnen
  • Bild-Infos
  • Download

Lörrach.Freiburg.Offenburg (ots)

39 junge Männer und Frauen legten vor Hauptzollamtsleiter Volker Künzle am 1. August ihren Amtseid ab. Damit beginnt für neun Nachwuchskräfte das duale Studium im gehobenen Dienst, für 30 Anwärterinnen und Anwärter die zweijährige, auch dual aufgebaute Ausbildung in der mittleren Beamtenlaufbahn.

In Anwesenheit vieler Angehöriger und festlich musikalisch umrahmt durch das Bläsersextett der Zollkapelle Freiburg wurden die neuen Kolleginnen und Kollegen auch von Ausbildungsleiter Alfred Plohmann und seinem Team begrüßt, der in den nächsten zwei bzw. drei Jahren wichtigster Ansprechpartner sein wird. Nicht nehmen ließ es sich auch Oberregierungsrat Dieter Quasnowitz, Leiter des Sachgebiets Finanzkontrolle Schwarzarbeit und gleichzeitig Vorsitzender der Auswahlkommission für den mittleren Dienst, die erfolgreichen Bewerber beim Hauptzollamt Lörrach willkommen zu heißen: "Ich beneide Sie ein bisschen um die spannende Zeit, die nun vor Ihnen liegt. Angesichts der Aufgabenvielfalt wird es Ihnen bei uns sicher nicht langweilig werden", meinte dieser.

Nach einer kurzen Einweisungsphase beim Hauptzollamt Lörrach machen sich die Jungzöllner im mittleren Dienst auch schon auf den Weg an die Zollschule in Sigmaringen, wo sie zunächst einen sechsmonatigen Theorieunterricht absolvieren. Die Anwärter im gehobenen Dienst reisen zeitgleich für ebenfalls ein halbes Jahr an die Fachhochschule des Bundes in Münster, wo die Finanzverwaltung einen eigenen Studiencampus betreibt. Anschließend geht es heimatnah für alle in die Praktikumsphasen in den verschiedenen Aufgabenbereichen des Hauptzollamts an den Standorten im Landkreis Lörrach bis in den Ortenaukreis.

Bewerbungen um Einstellung zum 1. August 2019 sind noch bis 30. September 2018 möglich. Einen Blick hinter die Kulissen der Zollverwaltung können Ausbildungsinteressenten noch am 1. September 2018 am Berufsinformationstag des Hauptzollamts in Freiburg werfen. Auskünfte dazu können bei der Pressestelle des Hauptzollamts unter presse.hza-loerrach@zoll.bund.de oder telefonisch unter den Nummern 07621 170-2200 oder -2210 erfragt werden. Mehr Informationen zur Ausbildung allgemein und über den spannenden Alltag eines Zöllners gibt es auf www.talent-im-einsatz.de oder www.zoll.de, auf der Facebook-Karriere-Seite www.facebook.com/ZollKarriere und auf instagram.com/zoll.karriere.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Lörrach
Pressesprecherin
Antje Bendel
Telefon: 07621-170-2200
E-Mail: presse.hza-loerrach@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Lörrach, übermittelt durch news aktuell