Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hauptzollamt Karlsruhe
Keine Meldung von Hauptzollamt Karlsruhe mehr verpassen.

25.09.2019 – 08:00

Hauptzollamt Karlsruhe

HZA-KA: Erfolgreiche Prüfung der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Zolls

Karlsruhe (ots)

Am Mittwoch, dem 18.09.2019, führte die Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) erneut eine bundesweite Schwerpunktprüfung durch. Dieses Mal lag der Schwerpunkt im Bereich des Speditions- und Transportgewerbes sowie dem damit verbundenen Logistikgewerbe. Die FKS des Hauptzollamtes Karlsruhe war mit insgesamt 126 Zöllnerinnen und Zöllnern im Einsatz. Unterstützt wurde die Maßnahme auch von Kräften der Verkehrspolizei sowie den Arbeitsschutzbehörden des Landes Baden-Württemberg.

Im Rahmen der Prüfung wurden die Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen zu ihren Lohn- und Arbeitsbedingungen befragt. Daneben wurden auch stichprobenweise die Aufzeichnungen der Lenk- und Ruhezeiten der Berufskraftfahrer überprüft.

Eine vorläufige Bilanz dieser Schwerpunktprüfung für den örtlichen Zuständigkeitsbereich des Hauptzollamts Karlsruhe ergab Beanstandungen in über 40 Fällen, weil möglicherweise der gesetzliche Mindestlohn in Höhe von 9,19 Euro pro Stunde nicht gezahlt wird oder Berufskraftfahrer als sogenannte Scheinselbständige eingesetzt werden.

Begleitend bzw. im Nachgang zu der Schwerpunktprüfung, die überwiegend in den frühen Morgen- bzw. späten Abendstunden stattfand, wurden mehrere Geschäftsunterlagenprüfungen begonnen. Ziel ist es hierbei, die Erkenntnisse, welche im Rahmen der Schwerpunktprüfung gewonnen wurden, u.a. in den Lohnbuchhaltungen der Arbeitgeber zu verifizieren.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Karlsruhe
Anette Hötzer
Telefon: 0721/3710-328
E-Mail: presse.hza-karlsruhe@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Karlsruhe
Weitere Meldungen aus Karlsruhe