Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hauptzollamt Heilbronn

08.05.2019 – 11:00

Hauptzollamt Heilbronn

HZA-HN: Nicht nur für Grenzgänger ... Zoll gibt Blick hinter die Kulissen für ausbildungs- und studieninteressierte Jugendliche

HZA-HN: Nicht nur für Grenzgänger ... Zoll gibt Blick hinter die Kulissen für ausbildungs- und studieninteressierte Jugendliche
  • Bild-Infos
  • Download

Heilbronn (ots)

Am 22. Juni 2019 veranstaltet das Hauptzollamt Heilbronn von 10:00 bis 16:00 Uhr einen Zoll-Info-Tag und lädt hierzu alle Berufsstarter oder Quereinsteiger ein, die sich über die Berufsaussichten im Zolldienst des Bundes informieren möchten.

Der Zoll ist heute eine moderne Bürger- und Wirtschaftsverwaltung des Bundes, deren Tätigkeitsspektrum von der reinen Dienstleistung bis zum hoheitlichen Handeln reicht. In ganz Deutschland sind rund 39.000 Zöllnerinnen und Zöllner für die Sicherung der Staatsfinanzen, den Schutz der Sozialsysteme sowie den Umwelt- und Verbraucherschutz zuständig.

"Für all diejenigen, die kurz vor dem erfolgreichen Realschulabschluss oder Abitur stehen oder vielleicht beruflich noch einmal neu durchstarten wollen, besteht an diesem Samstag die Möglichkeit, sich umfassend vor Ort über das abwechslungsreiche Aufgabenspektrum des Zolls zu informieren", so Holger Eckardt, Ausbildungsleiter der Nachwuchskräfte.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen können bei Simulationen live dabei sein, wenn die Kontrolleinheit Verkehrswege die Überprüfung eines verdächtigen Fahrzeugs vornimmt und auf diese Weise zoll- und steuerrechtliche Vorschriften überwacht oder das Ermittlerteam der Finanzkontrolle Schwarzarbeit sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhältnisse überprüft. Außerdem zeigen die Praktiker aus dem Vollzugsdienst des Zolls, von welchen technischen Möglichkeiten sie im alltäglichen Dienst unterstützt werden.

"Aber auch typische Bereiche des Zolls mit ausschließlicher Schreibtischarbeit wollen wir an diesem Tag dem möglichen Zollnachwuchs anschaulich und nachvollziehbar präsentieren", ergänzt Christina Taylor-Lucas, Leiterin des Hauptzollamts. "Als für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zertifizierte öffentliche Verwaltung ist es uns ein Anliegen, den Anteil der Bewerberinnen noch zu erhöhen", so die erste weibliche Leitung des Hauptzollamts weiter.

Worin bestehen heutzutage die Aufgaben an den Binnenzollämtern, wie z.B. in Ludwigsburg oder Tauberbischofsheim? Wie passt Einnahmenverwaltung und Dienstleistung als Partner der Wirtschaft zusammen? Oder was bedeutet es, wenn im Bereich der Vollstreckung und Verwertung der Zoll zweimal klingelt? All das wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die sich noch bis Ende Mai anmelden können, anschaulich erläutert.

Zusatzinformationen:

Interesse geweckt? Für alle, die sich für eine Ausbildung oder ein duales Studium beim Zoll interessieren, wird die Karrierehomepage des Zolls unter www.talent-im-einsatz.de empfohlen. Hier erhält man alle Infos, die man über den Zoll als Arbeitgeber, die verschiedenen Berufswege und eine mögliche Bewerbung wissen muss.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Heilbronn
Pressesprecher
Marcel Schröder
Telefon: 07131-8970-1050
Fax: 07131/8970-1999
E-Mail: presse.hza-heilbronn@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Heilbronn, übermittelt durch news aktuell