Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hauptzollamt Heilbronn

14.02.2019 – 17:00

Hauptzollamt Heilbronn

HZA-HN: Kontrollen am laufenden Band/ Zoll überprüft Paketlieferbranche

Heilbronn (ots)

Am Freitag, 8. Februar 2019 beteiligte sich das Hauptzollamt Heilbronn an der bundesweit durchgeführten Schwerpunktprüfung der Betriebe im Kurier-, Express- und Paketlieferdienstgewerbe.

Insgesamt 53 Beschäftigte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit beider Zoll-Standorte aus Heilbronn und Tauberbischofsheim waren im Einsatz als ab 6:00 Uhr in den frühen Morgenstunden die Schwerpunktprüfung im Heilbronner Zuständigkeitsbereich begann. Die letzten Kontrollen des Standorts Tauberbischofsheim waren erst nach 20:00 Uhr beendet.

An vier unterschiedlichen Prüforten trafen die Einsatzteams an diesem Tag insgesamt 20 verschiedene Betriebe an. Mittels Personenbefragungen überprüften die Zöllner die bei diesen insgesamt angestellten 225 Arbeitnehmer und deren sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse.

In insgesamt 22 Fällen sind weitere Nachforschungen erforderlich, da sich bei der Kontrolle folgende Feststellungen ergaben:

in neun Fällen Verdacht auf Mindestlohnverstöße, in sieben Fällen Verdacht auf Beitragsvorenthaltung nach § 266a (1) und (2) Strafgesetzbuch, in zwei Fällen Verdacht auf illegale Ausländerbeschäftigung und in vier Fällen Verdacht auf Leistungsmissbrauch.

Die während der Kontrollen festgestellten Unregelmäßigkeiten werden jetzt u. a. mittels Geschäftsunterlagenprüfungen aufgeklärt.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Heilbronn
Pressesprecher
Marcel Schröder
Telefon: 07131-8970-1050
Fax: 07131/8970-1999
E-Mail: presse.hza-heilbronn@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Heilbronn, übermittelt durch news aktuell