Hauptzollamt Heilbronn

HZA-HN: Schwarzarbeit in Gaststätte und "Schnee" im Handtuchspender/ Zoll deckt illegale Beschäftigung in Gastronomiebetrieb auf

Heilbronn (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung des Hauptzollamtes Heilbronn und der Staatsanwaltschaft Ellwangen

Da der Betreiber eines Gastronomiebetriebs in einer Stadt im Landkreis Schwäbisch Hall seinen sozialversicherungsrechtlichen Pflichten als Arbeitgeber nicht in ausreichendem Maße nachgekommen ist, bekam er es mit dem Zoll zu tun.

Prüfungen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamtes Heilbronn am Standort Tauberbischofsheim im Anschluss an eine erste Vorortkontrolle von Anfang Februar ergaben, dass der 36-jährige Betreiber eines Speisenlokals zwei seiner abhängig Beschäftigten nicht ordnungsgemäß bei der Rentenversicherung angemeldet hatte. Dadurch steht er im Verdacht, Sozialabgaben vorenthalten bzw. veruntreut zu haben.

Auf Grundlage der vorermittelten Erkenntnisse und eines Durchsuchungs- und Beschlagnahmebeschlusses der Staatsanwaltschaft Ellwangen erfolgte Ende Oktober die Durchsuchungsmaßnahme vor Ort. Der Beschuldigte hat dabei den ihm gegenüber bestehenden Tatvorwurf eingeräumt.

Daneben wurden bei der Durchsuchungsmaßnahme in einer Einliegerwohnung der Arbeitnehmer Pfeifen, Tütchen, Waagen und andere für Drogenkonsumenten typische Gegenstände sowie 11 Gramm eines verdächtigen weißen Pulvers aufgefunden. Der Besitzer des Kokaingemisches, ein Arbeitnehmer des Gastronoms, hatte die Drogen in einem Papierhandtuchspender in der Wohnung versteckt. Der dazugezogene Drogenspürhund der Polizei konnte keine weiteren Verstecke ausfindig machen.

Nach Entrichten einer Sicherheitsleistung in Höhe von 600 Euro konnte der Beschuldigte auf freien Fuß entlassen werden.

Die weiteren Ermittlungen führt die Staatsanwaltschaft Ellwangen.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Heilbronn
Pressesprecher
Marcel Schröder
Telefon: 07131-8970-1050
Fax: 07131/8970-1999
E-Mail: presse.hza-heilbronn@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hauptzollamt Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: