Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-K: 190221-3-K Personenfahndung nach schwerem Raub in Leverkusen-Steinbüchel

Köln (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera vom Tatort sucht die Kriminalpolizei Köln nach einem ...

27.11.2018 – 16:30

Hauptzollamt Heilbronn

HZA-HN: Baustellenkontrolle durch den Zoll

Heilbronn (ots)

Am 27. November 2018 kontrollierten Einsatzkräfte der Heilbronner Finanzkontrolle Schwarzarbeit ab 8:00 Uhr die Beschäftigungsverhältnisse auf einer Großbaustelle.

Aufgrund des Ausmaßes und der Größe der Baustelle waren über 85 eigene Vollzugsbeamte sowie weitere 55 zugezogene Einsatzkräfte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit der angrenzenden Hauptzollämter Karlsruhe und Stuttgart mit in die Prüfung eingebunden.

Neben einem gesetzlich bestehenden Prüfauftrag für einen genehmigungspflichtigen Werkvertrag einer vor Ort agierenden ausländischen Baufirma nach dem Arbeitnehmerentsendegesetz prüften die Zöllner auch alle vor Ort angetroffen Arbeitnehmer der insgesamt 17 Betriebe auf Grundlage des Schwarzarbeiterbekämpfungsgesetzes.

Ziel war es gesetzlich bestehende Meldepflichten zur Sozialversicherung, bestehende Mindestlohnvorschriften und aufenthaltsrechtliche Bestimmungen der auf der Baustelle eingesetzten Arbeitnehmer zu kontrollieren.

Bei der Maßnahme unterstützten ebenfalls sechs Polizeistreifen und zwei Polizeihundeführer mit ihren Tieren.

Nach Abschluss der insgesamt 282 Personenbefragungen vor Ort, war die Prüfmaßnahme gegen 13:00 Uhr abgeschlossen. Die weitere Bearbeitung des Prüfverfahrens erfolgt u. a. mittels Prüfung der vor Ort erhobenen Geschäftsunterlagen.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Heilbronn
Pressesprecher
Marcel Schröder
Telefon: 07131-8970-1050
Fax: 07131/8970-1999
E-Mail: presse.hza-heilbronn@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Heilbronn, übermittelt durch news aktuell