Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hauptzollamt Frankfurt am Main

14.04.2017 – 09:00

Hauptzollamt Frankfurt am Main

HZA-F: Zoll am Frankfurter Flughafen zieht 26.400 Medizinprodukte aus dem Verkehr

HZA-F: Zoll am Frankfurter Flughafen zieht 26.400 Medizinprodukte aus dem Verkehr
  • Bild-Infos
  • Download

Frankfurt am Main (ots)

Ende Februar kontrollierten Zollbedienstete des Hauptzollamtes Frankfurt am Main eine Frachtsendung aus Pakistan, welche aus 76 Kartons bestand und eine Tonne wog. Sie stellten darin insgesamt 26.400 Gegenstände fest, die unter das Medizinproduktegesetz fallen. Es handelte sich dabei um spezielle Scheren, Pinzetten, Stethoskope aus Holz und Halter für Infusionsflaschen. Diese waren nur teilweise mit dem CE- Kennzeichen versehen. Die Beamten ließen die Produkte von der zuständigen Marktüberwachungsbehörde überprüfen. "Die Waren erfüllten nicht die grundlegenden Anforderungen. So fehlten z. B. Aufbereitungshinweise und eine Gebrauchsanweisung in deutscher Sprache. Sie wurden daher als nicht einfuhrfähig eingestuft. Außerdem handelte es sich nicht, wie vorgeschrieben, um einen zertifizierten Importeur.", so Isabell Gillmann, Pressesprecherin beim Hauptzollamt Frankfurt am Main.

Zusatzinformation In 2016 kam es zum Schutz der Verbraucher beim Hauptzollamt Frankfurt am Main bei 6.336 Aufgriffen zur Sicherstellung von 191.243 Waren, wie z.B. Einwegkameras, Rauchmelder, Handy-Ladegeräte, Kanülen, Haarglättstäbe und Smartwatches. Diese hatten ihren Ursprung meistens in China und Taiwan. Bei der durch den Zoll angeregten Prüfung durch die jeweils zuständigen Überwachungsbehörden wurden sie als gefährliche Erzeugnisse eingestuft und so dem Wirtschaftskreislauf entzogen. Das Hauptzollamt Frankfurt am Main ist zertifizierter Arbeitgeber nach dem audit "berufundfamilie". Wir bieten Ausbildungsplätze an. Näheres unter www.zoll.de - Beruf und Karriere.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Frankfurt am Main
Stabsstelle Kommunikation
Isabell Gillmann
Telefon: 069 / 690-74189
E-Mail: presse.hza-ffm@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hauptzollamt Frankfurt am Main