Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Hauptzollamt Erfurt mehr verpassen.

24.06.2020 – 09:04

Hauptzollamt Erfurt

HZA-EF: Zoll stellt über 30 Gramm Drogen sicher

Erfurt (ots)

Bei der Kontrolle eines aus der Tschechischen Republik kommenden Pkw stellten Kontrollbeamte des Hauptzollamtes Erfurt am Grenzübergang Oberwiesenthal 22 Gramm Marihuana sowie 12 Gramm Crystal fest.

Am späten Nachmittag des vergangenen Mittwochs kontrollierten Beamte des Hauptzollamtes Erfurt einen mit drei Personen besetzten Pkw nach der Einreise in die Bundesrepublik Deutschland. Nachdem bei zwei der drei Insassen ein durchgeführter Drogenschnelltest positiv auf Amphetamine verlief, entschlossen sich die Zöllner, sowohl das Fahrzeug als auch die Personen einer eingehenden Kontrolle zu unterziehen. Bei der sich anschließenden körperlichen Durchsuchung konnten bei dem 41-jährigen Fahrer des Fahrzeugs 22 Gramm Marihuana sowie 12 Gramm Crystal sichergestellt werden. Die Betäubungsmittel schmuggelte der Mann am Körper. Der Fahrer und einer der positiv getesteten Mitfahrer gaben an, dass sie die insgesamt 34 Gramm Drogen gemeinsam gekauft hatten. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden diese auf einem Markt in der Tschechischen Republik erworben. Gegen die beiden wurde wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Erfurt
Jessica Weigand
Telefon: 0361-60176-117
E-Mail: presse.hza-erfurt@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Erfurt, übermittelt durch news aktuell