Hauptzollamt Erfurt

HZA-EF: Zöllner bergen Frau aus Unfallfahrzeug

Erfurt (ots) - Zöllner des Hauptzollamtes Erfurt bargen gestern nach einem Unfall auf der A 4 in der Nähe des Parkplatzes "Steinberg" eine Frau aus ihrem Fahrzeug.

Die Beamten kontrollierten gerade die Ladung eines LKW's auf dem Parkplatz "Steinberg" in Fahrtrichtung Dresden, als sie von einer Autofahrerin informiert wurden, dass in unmittelbarer Nähe ein PKW auf regennasser Fahrbahn "von der Autobahn geflogen ist".

Sofort begaben sich die Zöllner zur angegebene Stelle, fanden aber zunächst kein Fahrzeug, da die Böschung an dieser Stelle dicht mit Büschen und Dornenhecken bewachsen ist. Lediglich kleine Plastikteile, wenige umgeknickte Äste und eine kleine Schürfstelle am Hang führten sie nach kurzer Suche zum Fahrzeug, dass im Gebüsch am Fuß der Böschung auf der Fahrerseite lag.

Die Fahrzeugführerin war ansprechbar, stand aber sichtlich unter Schock. Die Beamten halfen ihr aus dem Fahrzeug und übergaben sie in die Hände der Rettungskräfte von Feuerwehr und Polizei.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Erfurt
Pressesprecher
Guido Wollenhaupt
Telefon: 0361/60176-116
E-Mail: presse.hza-erfurt@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hauptzollamt Erfurt

Das könnte Sie auch interessieren: