Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Wetter - Zwei Einsätze innerhalb einer halben Stunde am Samstag

Wetter (Ruhr) (ots) - Die Löschgruppe Grundschöttel wurde durch einen aufmerksamen Anwohner am Samstag, ...

POL-ME: Raub unter Vorhalt einer Schusswaffe - Hilden - 1906083

Mettmann (ots) - Am späten Freitagabend, 14.06.2019 gegen 21.36 Uhr wurde die Polizei zur Straße Am ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hauptzollamt Düsseldorf

25.02.2019 – 08:02

Hauptzollamt Düsseldorf

HZA-D: Nichts als Zigaretten im Koffer / Zöllner am Düsseldorfer Flughafen stellen 20.400 Zigaretten sicher

Düsseldorf (ots)

20.400 Zigaretten fanden Zöllner am Düsseldorfer Flughafen am 22. Februar bei einem Reisenden aus Istanbul. Die Zöllner kontrollierten den gebürtigen Iraker (29) mit Wohnsitz in Italien, als er den grünen Ausgang für anmeldefreie Waren betreten hatte und baten ihn zur Röntgenkontrolle seines Koffers.

Schon auf dem Röntgenbild zeichnete sich ab, dass der Mann ausschließlich Zigaretten in seinem Koffer transportierte. Bei der Nachkontrolle ergab sich eine Summe von 20.000 Zigaretten (100 Stangen). Weitere 400 Zigaretten transportierte der Beschuldigte in einem Rucksack.

Die Zöllner leiteten gegen den Reisenden ein Strafverfahren wegen versuchter Steuerhinterziehung ein und stellten die Zigaretten sicher. Seine Reise konnte er erst nach Hinterlegung einer Sicherheit in Höhe von 5.000 Euro fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Düsseldorf
Pressesprecher
Michael Walk
Telefon: 0211-2101-233
E-Mail: presse.hza-duesseldorf@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hauptzollamt Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung