Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

20.12.2018 – 14:13

Hauptzollamt Dortmund

HZA-DO: Zwei Festnahmen bei Kontrolle im Nagelstudio Zoll beendet illegalen Aufenthalt und illegale Beschäftigung

Dorsten (ots)

Am 13. Dezember 2018 überprüften Beamte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Dortmund ein Nagelstudio in Dorsten.

Unter den angetroffenen Arbeitnehmern befanden sich 2 minderjährige vietnamesische Staatsangehörige, die mit Maniküretätigkeiten beschäftigt waren.

Über einen gültigen Aufenthaltstitel für die Aufnahme einer Erwerbstätigkeit im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland verfügten sie nicht.

Gegen sie wurden Strafverfahren wegen des Verdachtes, sich illegal im Bundesgebiet aufzuhalten, eingeleitet. Die Jugendlichen wurden zum Sachverhalt vernommen.

Über den weiteren Verbleib der Jugendlichen entscheiden nun die zuständige Ausländerbehörde und das Jugendamt.

Den Arbeitgeber der Beschuldigten erwarten Verfahren wegen der Beihilfe zum illegalen Aufenthalt und der illegalen Beschäftigung von Arbeitnehmern ohne gültige Arbeitsgenehmigung.

Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Dortmund
Madelaine Becker
Telefon: 0231 / 9571 - 1304
E-Mail: presse.hza-dortmund@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Dortmund, übermittelt durch news aktuell