Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

22.08.2017 – 11:30

Hauptzollamt Aachen

HZA-AC: Aachener Zoll beschlagnahmt Drogen 38 Gramm Marihuana in Chipstüte versteckt

  • Bild-Infos
  • Download

Aachen (ots)

Beschäftigte des Hauptzollamts Aachen beobachteten in der vergangenen Woche in Herzogenrath einen unbeleuchteten Motorroller bei der Einreise aus den Niederlanden. Sie hielten diesen auf der Bicherouxstraße an und kontrollierten die Fahrerin. Diese gab an, sie komme von einem Besuch in den Niederlanden und sei auf dem Heimweg; Drogen habe sie keine dabei. Bei der anschließenden Kontrolle stießen die Zöllner im Helmfach des Rollers auf eine verschweißte Tüte Chips, die dem Anschein nach bereits geöffnet und wieder verschlossen wurde. Sie öffneten die Chipstüte und fanden in zwei weiteren Plastikbeutelchen verpackt 38 Gramm Marihuana. Die Beamten leiteten gegen die 47-jährige Frau ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein und stellten die Drogen sicher.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Aachen
Pressesprecherin
Elke Willsch
Telefon: 0241-94325-1630
E-Mail: presse.hza-aachen@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Aachen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hauptzollamt Aachen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung