Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

19.10.2018 – 13:01

Hauptzollamt Kiel

HZA-KI: Drogen im Reisegepäck Zoll stellt über 2000 Gramm Marihuana sicher

Kiel (ots)

Drogen im Reisegepäck Zoll stellt über 2000 Gramm Marihuana sicher

Bei Personenkontrollen im fahrenden EC 35 auf der Fahrt von Hamburg nach Kopenhagen stellten Lübecker Zollbeamte des Hauptzollamts Kiel bei einem Reisenden 2016 Gramm Marihuana sicher.

Der 26-jährige Reisende wurde nach verbotenen mitgeführten Waren befragt. Weder Bargeld noch sonstige illegalen Gegenstände habe er bei sich, so der Reisende gegenüber den Kontrollbeamten.

Bei einer anschließenden Kontrolle seines Reisegepäcks fanden die Zöllner neben den üblichen Reiseutensilien Plastikbeutel, die mit Marihuana gefüllt waren.

Damit war für ihn die Reise in Oldenburg vorzeitig beendet.

Im Zuge der Ermittlungen gab er an, mit dem Auto von Norwegen nach Hamburg gefahren zu sein, um dort die Drogen zu übernehmen. Danach wollte er das Marihuana mit dem Zug nach Norwegen verbringen.

Der Straßenverkaufspreis für diese Menge liegt derzeit bei etwa 20.000 Euro.

Die weiteren Ermittlungen führt das Zollfahndungsamt Hamburg.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Kiel
Pressesprecher
Claus-Peter Minkwitz
Telefon: 0431-20083-1110
E-Mail: presse.hza-kiel@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Kiel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hauptzollamt Kiel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung