Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hauptzollamt Hamburg

28.11.2018 – 07:57

Hauptzollamt Hamburg

HZA-HH-Hafen: Einladung Pressekonferenz Zoll

Hamburg (ots)

Einladung zur Pressekonferenz des Hamburger Zolls

Der Zoll in Hamburg hat am 20. September und 8. November dieses Jahres größere Mengen Kokain sichergestellt. Dabei war das Rauschgift in einem Fall sehr aufwändig versteckt.

Der Leiter des Zollfahndungsamtes Hamburg, René Matschke und der Leiter des Hauptzollamtes Hamburg-Hafen, Michael Schrader, laden zu einer Pressekonferenz in die Räume der Containerprüfanlage ein, bei der das beschlagnahmte Rauschgift sowie das entsprechende Versteck eindrucksvoll präsentiert werden.

Termin: 30. November 2018, 10:00 Uhr

Ort:        Zollamt Waltershof/ Containerprüfanlage
            Finkenwerder Straße 4
            21129 Hamburg 

Während der Veranstaltung besteht die Gelegenheit zu Bild- und Tonaufnahmen, sowie zu Einzelinterviews. Neben dem Leiter des Zollfahndungsamtes Hamburg und dem Leiter des Hauptzollamtes Hamburg-Hafen, stehen auch die jeweiligen Pressesprecher als Ansprechpartner zur Verfügung.

Hinweise für Medienvertreter: Im Rahmen des Medientermins wird ein Teil des sichergestellten Rauschgiftes präsentiert. Der Zutritt zum Gelände des Zollamtes Waltershof wird aus Sicherheitsgründen nur unter Vorlage des Presse- bzw. Personalausweises gestattet.

Aus organisatorischen Gründen werden interessierte Medienvertreter gebeten, ihre Teilnahme bis zum 29.11.2018 bei dem Hauptzollamt Hamburg-Hafen (siehe Kontakt) anzumelden.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Hamburg-Hafen
Pressestelle
Udo Storch
Telefon: 040-78085-103
E-Mail: presse.hza-hamburg-hafen@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Hamburg, übermittelt durch news aktuell