Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hauptzollamt Frankfurt (Oder)

14.03.2017 – 08:32

Hauptzollamt Frankfurt (Oder)

HZA-FF: Pyrotechnik hat das ganze Jahr Saison

Frankfurt (Oder) (ots)

Zöllner des Hauptzollamts Frankfurt (Oder) wählten am 11.03.2017 auf der Bundesautobahn 12 einen deutschen Bus zur Zollkontrolle aus.

Bei der Kontrolle fanden sie im Reisegepäck eines 20-Jährigen insgesamt 72 Feuerwerkskörper der Klasse 3 ohne Prüfzeichen. Die nach dem Sprengstoffgesetz erforderliche Erlaubnis zum Umgang und Transport der Pyrotechnik lag nicht vor. Gegen den 20-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

In einer weiteren Reisetasche wurden weitere 190 Feuerwerkskörper ohne Kennzeichnung festgestellt. Es konnte jedoch kein Reisender als Besitzer der Tasche ermittelt werden.

Das Feuerwerk wurde in beiden Fällen beschlagnahmt.

Seit Jahresbeginn haben die Zöllnerinnen und Zöllner des Hauptzollamts Frankfurt (Oder) bereits in 33 Fällen Pyrotechnik beschlagnahmt.

Legal zugelassenes und durch einen Mitgliedstaat der EU geprüftes Feuerwerk der KAT 3 und 4 darf laut Sprengstoffgesetz nur durch ausgebildete und zertifizierte Feuerwerker verbracht werden. Die Verbringer der Feuerwerkskörper der KAT 3 und 4 müssen über die notwendigen Qualifikationen und Genehmigungen verfügen.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Frankfurt (Oder)
Pressesprecherin
Astrid Pinz
Telefon: 0335/563-1180
E-Mail: presse.hza-ff@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Frankfurt (Oder), übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Hauptzollamt Frankfurt (Oder)
Weitere Meldungen: Hauptzollamt Frankfurt (Oder)