Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Hauptzollamt Frankfurt (Oder) mehr verpassen.

27.02.2017 – 12:50

Hauptzollamt Frankfurt (Oder)

HZA-FF: Über 200.000 Stück unversteuerte Zigaretten im Gepäckfach des Lkw-Fahrers

Frankfurt (Oder) (ots)

Zöllner des Hauptzollamts Frankfurt (Oder) wählten am Nachmittag des 25.02.2017 auf der Bundesautobahn 12, nahe der Anschlussstelle Frankfurt (Oder) Mitte, Fahrtrichtung Berlin einen litauischen Lkw zur Kontrolle aus.

Die Zollkontrolle fand auf dem Platz Frankfurter Tor statt. Auf Befragen gab der Fahrer an, dass er 40 Zigaretten dabei hätte.

Die anschließende Röntgenkontrolle ergab jedoch, dass sich in den Staufächern des Lkw insgesamt 37 Kartons befanden. Insgesamt 219.340 Zigaretten mit weißrussischen Steuerzeichen wurden darin festgestellt.

Die eigentliche Ladung des Lkw ergab keine Beanstandungen.

Gegen den Fahrer des Lkw wurde ein Steuerstrafverfahren eingeleitet, die Zigaretten beschlagnahmt. Die weiteren Ermittlungen übernahm das Zollfahndungsamt Berlin-Brandenburg.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Frankfurt (Oder)
Pressesprecherin
Astrid Pinz
Telefon: 0335/563-1180
E-Mail: presse.hza-ff@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Frankfurt (Oder), übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Hauptzollamt Frankfurt (Oder)
Weitere Meldungen: Hauptzollamt Frankfurt (Oder)