Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Hauptzollamt Bremen mehr verpassen.

01.04.2019 – 10:32

Hauptzollamt Bremen

HZA-HB: Einladung zur Pressekonferenz Jahresbilanz 2018 des Hauptzollamts Bremen am Dienstag, 02. April 2019 um 10:00 Uhr

Ein Dokument

Bremen (ots)

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich lade Sie herzlich zur Jahresbilanzpressekonferenz des Hauptzollamts Bremen ein. Die Veranstaltung wird in der

Halle der Containerprüfanlage des Zollamts Bremerhaven, Senator-Borttscheller-Str. 15/17, 27568 Bremerhaven,

stattfinden.

Folgende Themen sind vorgesehen: Steuereinnahmen des Hauptzollamts Bremen Sie erhalten einen Überblick über die eingenommenen Einfuhrabgaben, Verbrauchsteuern und Verkehrssteuern des Hauptzollamts Bremen.

Fortgesetzter Drogenschmuggel Auch im Jahr 2018 konnte eine halbe Tonne Drogen sichergestellt werden. Die Betäubungsmittel hatten einen geschätzten Straßenverkaufswert von circa 84 Millionen Euro.

Schutz- und Spürhunde Ein Jahr dauert es ungefähr bis ein Zollhund ausgebildet ist. Letztes Jahr wurde auf der Pressekonferenz ein "Neuling" vorgestellt. Nun zeigt "Gonzo" gerne, was er - nun voll ausgebildet - kann. Unsere Spürhunde sind nicht nur auf Rauschgifte spezialisiert. Das Hauptzollamt Bremen hat auch zwei Barmittelspürhunde. "Bo" ist einer davon und präsentiert, wie er sogar unsere Kollegen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit unterstützen kann.

Taufe und Indienststellung des neuen Zollbootes "Bremen" Unser maritimer, technisch außerordentlich moderner Neuzugang empfiehlt sich künftig ab Bremerhaven für die küstennahe Bestreifung auf der Außenweser und der Nordsee eingesetzt zu werden.

Finanzkontrolle Schwarzarbeit Das Hauptzollamt Bremen hat weiterhin seine Prüfungsverfahren auf sensible Bereiche und werthaltige Verfahren ausgerichtet und zahlreiche Ermittlungsverfahren geführt.

Für O-Töne stehen Ihnen während der gesamten Veranstaltung Zöllnerinnen und Zöllner zur Verfügung. Für einen kleinen Imbiss ist gesorgt.

Wir würden uns freuen, Sie am 02. April 2019 persönlich begrüßen zu dürfen. Eine kurze vorherige Kontaktaufnahme wäre willkommen.

Mit freundlichen Grüßen

Nicole Tödter Ständige Vertretung der Leitung des Hauptzollamts Bremen

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Bremen
Pressestelle
Sybille Gradistanac
Telefon: 0421 3897-1190
E-Mail: presse.hza-bremen@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Bremen, übermittelt durch news aktuell