Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeipräsidium Saarland mehr verpassen.

21.02.2020 – 11:33

Landespolizeipräsidium Saarland

POL-SL: Nach Bedrohung eines Lokalpolitikers in Merzig
Polizei setzt auf Mithilfe der Bevölkerung

POL-SL: Nach Bedrohung eines Lokalpolitikers in Merzig / Polizei setzt auf Mithilfe der Bevölkerung
  • Bild-Infos
  • Download

Merzig (ots)

Saarbrücken. Am Donnerstag, den 05.12.2019, beleidigte und bedrohte ein bislang unbekannter Mann einen Kommunalpolitiker aus Merzig auf offener Straße. Die saarländische Polizei fahndet jetzt mit einem Phantombild nach dem Tatverdächtigen.

Der Vorfall ereignete sich gegen 12:30 Uhr in der Merziger Wagnerstraße in Höhe des Anwesens Nr. 10. Anschließend entfernte sich der Gesuchte in Richtung Hochwaldstraße.

Der gesuchte Mann wird wie folgt beschrieben:

   -	europäischer Phänotypus -	ca. 45 Jahre -	ca. 180 cm groß, 
schlank -	sehr gepflegt -	dunkler 3 Tage Bart -	schwarze Basecap mit 
Aufschrift "Adidas" sowie dunkler Mantel der Marke Wellensteyn mit 
dunklem Fellkragen -	beige-braune Lederschuhe 

Hinweise zur Person bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0681/962-2133.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Landespolizeipräsidium Saarland
Stephan Laßotta
Mainzer Straße 134-136
66121 Saarbrücken
Telefon: 0681/ 962-8011
E-Mail: lpp-pressestelle@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Landespolizeipräsidium Saarland, übermittelt durch news aktuell