Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Witten

02.07.2018 – 14:56

Feuerwehr Witten

FW Witten: Waldbrandgefahr steigt: Bereits mehrere Flächenbrände in Witten

FW Witten: Waldbrandgefahr steigt: Bereits mehrere Flächenbrände in Witten
  • Bild-Infos
  • Download

Witten (ots)

Durch die bereits länger andauernde Trockenheit ist auch in Witten die Waldbrandgefahr gestiegen. Die aktuelle Waldbrandgefahr in Witten hat laut Deutschem Wetterdienst die Stufe 3 (mittlere Gefahr) von 5 erreicht, umliegende Städte haben aber schon die Stufe 4 (hohe Gefahr) erreicht.

Am vergangenen Wochenende musste Wittener Wehr auch bereits zu vier Flächenbränden ausrücken, die glücklicherweise alle frühzeitig entdeckt und schnell bekämpft werden konnten.

Der Deutsche Wetterdienst stellt täglich aktualisierte Waldbrandgefahrenprognosen in Form eines Index, dem Walbrandindex (WBI) bereit. "Index" ist aber schon das Stichwort, denn es handelt sich dabei nur um eine grobe Abschätzung der sehr schwierig vorhersagbaren und regional mitunter stark variierenden Waldbrandgefahr.

Die derzeitige Lage veranlasst die Feuerwehr nochmals auf das Rauchverbot in Wäldern hinzuweisen, offenes Feuer, auch "wildes Grillen" ist selbstverständlich verboten, wobei die offizielle Grillstation am Kahlen Plack zurzeit noch benutzbar ist.

Weiterhin können Glasscherben im schlechtesten Fall durch ungünstige Sonneneinstrahlung einen Brand verursachen. Wichtig ist, dass die Zufahrten zu den Wäldern nicht zugeparkt werden, sodass die Feuerwehr mit Löschfahrzeugen den Brandherd erreichen kann.

Bitte an die Bürger: Halten Sie die Augen auf! (UGehrke)

Feuerwehr Witten
Pressestelle
Telefon: 02302 9230
E-Mail: feuerwehr@stadt-witten.de
http://www.witten.de/

Original-Content von: Feuerwehr Witten, übermittelt durch news aktuell