Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

21.04.2018 – 10:57

Feuerwehr Witten

FW Witten: Feuerwehr zum Anfassen

FW Witten: Feuerwehr zum Anfassen
  • Bild-Infos
  • Download

Witten (ots)

Die vergangene Woche wurde in der Dorfschule in Heven genutzt, um den Schülern dort das Thema Brandschutz und Feuerwehr nahe zu bringen.

Vom richtigen Absetzen eines Notrufes über das richtige Verhalten im Brandfall bis hin zu Grundlagen der ersten Hilfe wurde alles gezeigt und geübt, was im Notfall wichtig ist.

Einsatzkräfte der Berufs- und der Freiwilligen Feuerwehr Witten waren eigens mit einem Löschfahrzeug der Jugendfeuerwehr und Unterrichtsmaterialien für die Brandschutzerziehung angerückt damit der Unterricht aus erster Hand geführt werden konnte.

"Die Jungs und Mädchen waren sehr interessiert und hatten jede Menge Spaß dabei neues zu lernen", so Martin Kramer, stellvertretender Einheitsführer der frisch gegründeten Löscheinheit "Hölzer"

Beeindrucken fanden die Schüler vor allem die Experimente und Übungen, bei denen sie selber tätig werden konnten.

So wurde ein Raum mit Diskonebel komplett verraucht, um den Kindern zu zeigen wie schwer es ist, sich ohne freie Sicht zurecht zu finden. Damit es sich besonders realistisch anfühlt, durften die Jungs und Mädchen sich echte Rauchschutzhauben aufsetzen, die im Ernstfall genutzt werden um Menschen aus brennenden Wohnungen zu retten. Spannend wurde es, als die große Drehleiter in Stellung gebracht wurde, um zu zeigen wie eine Rettung aus höher gelegenen Geschossen ablaufen würde. Menschen, die gerettet werden mussten, wurden dabei durch Dummys ersetzt.

Die Simulation einer Fettexplosion auf dem Hof der Schule hat am Freitag sowohl die Schüler als auch deren Eltern, die am letzten Tag der fünftägigen Veranstaltung eingeladen waren um zu erleben was ihre Sprösslinge in den Tagen zuvor gelernt hatten, schwer beeindruckt.

Abgerundet hat die Brandschutzwoche schließlich eine Vorführung der Jugendfeuerwehr Heven, die den quasi gleichaltrigen Kindern zeigten, wie man selber auch in jungen Jahren schon bei den Brandschützern aktiv werden kann. (UG)

Feuerwehr Witten
Pressestelle
Telefon: 02302 9230
E-Mail: feuerwehr@stadt-witten.de
http://www.witten.de/

Original-Content von: Feuerwehr Witten, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Witten
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Feuerwehr Witten