Feuerwehr Witten

FW Witten: Brandmeldealarm in Heven, Abfälle brannten

Symbolbild Feuerwehr Witten

Witten (ots) - In der Nacht zu Donnerstag, 16. November 2017, rückten gegen 00:15 Uhr die Berufsfeuerwehr und die Löscheinheit Heven zu einem Brandmeldealarm in einem Betrieb an der Windenstraße aus.

Vor Ort stellte sich heraus, dass sich Putzlappen in einem Metallbehälter entzündet hatten und dadurch die Halle des Betriebes leicht verraucht war, was wiederum die Brandmelder auslöste.

Die Einsatzkräfte der Löscheinheit Heven und der Berufsfeuerwehr gingen mit schwerem Atemschutz in den Bereich vor und löschten das Feuer schließlich mit einem C-Rohr. Menschen befanden sich keine in dem Betrieb. Die Kiste wurde anschließend mit einem Hubwagen ins Freie gebracht und die Halle wurde gelüftet.

Der Einsatz der insgesamt 20 Feuerwehrkräfte dauerte bis etwa 1:00 Uhr morgens.(UG)

Feuerwehr Witten
Pressestelle
Telefon: 02302 9230
E-Mail: feuerwehr@stadt-witten.de
http://www.witten.de/

Original-Content von: Feuerwehr Witten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Witten

Das könnte Sie auch interessieren: