Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Ahlen

02.05.2019 – 21:01

Feuerwehr Ahlen

FW-WAF: vermeintlicher Wohnungsbrand bei Dacharbeiten

FW-WAF: vermeintlicher Wohnungsbrand bei Dacharbeiten
  • Bild-Infos
  • Download

Ahlen (ots)

Am 02.05.2019 wurde die Feuerwehr Ahlen um 19:39 Uhr zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand gerufen. Bei Dachabdichtungsarbeiten an einem Flachdach geriet die Lage den arbeitenden Personen zunächst außer Kontrolle. Daraufhin wurden die Kräfte des Löschzugs Dolberg und der Hauptwache sowie der Rettungswagen der Rettungswache Süd alarmiert. Aufgrund einer ersten qualifizierten Rückmeldung durch den Rettungswagen konnte der Personalansatz reduziert werden. Denn es brannte augenscheinlich nichts mehr. Die Einsatzstelle wurde sensorisch und auch mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Bei den Löschmaßnahmen durch die Arbeiter, verletzte sich eine Person. Diese wurde durch den Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus transportiert. Der Einsatz war um 20:30 Uhr beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ahlen
Telefon: 02382-9500
E-Mail: presse@feuerwehr-ahlen.de
http://www.feuerwehr-ahlen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ahlen, übermittelt durch news aktuell