Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg

WSPI-OLD: Schiff läuft auf Grund

Oldenburg (ots) - Am Montag, den 13.11.2017, um 05.40 Uhr, erlitt ein unter der Flagge Antigua und Barbuda fahrendes Küstenmotorschiff einen kurzzeitigen Ausfall der Hauptmaschine. Der technische Ausfall ereignete sich auf der Anreise nach Papenburg, in Höhe der Ledamündung. Das Schiff verlor dabei für kurze Zeit die Steuerfähigkeit und lief auf Grund. Nach erneutem Starten der Hauptmaschine kam das Schiff aus eigener Kraft wieder frei und konnte die Fahrt nach Papenburg fortsetzen. Die BG Verkehr, Dienststelle Schiffssicherheit, in Hamburg verhängte bis zur Überprüfung durch die zuständige Klassifikationsgesellschaft ein Weiterfahrverbot. Die Wasserschutzpolizei Emden hat die Schiffsunfallermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Wasserschutzpolizeiinspektion
WSPSt Emden
Telefon: 04921/90333115
E-Mail: esd@wspst-emden.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg

Das könnte Sie auch interessieren: