Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg

WSPI-OLD: Entladekran stürzt von Brücke in die Jade

Oldenburg (ots) - Von der Niedersachsenbrücke (BTW, Bulk Terminal Wilhelmshaven)ist ein ca. 1000to schwerer, schienengebundener Entladekran in die Jade gestürzt und teilweise versunken. Nach ersten Erkenntnissen und Zeugenaussagen wurde der Kran bei Starkwind (SW 12 BF, Angaben der Revierzentrale Wilhelmshaven)zunächst angehoben und dann um ca. 180° gedreht. Im weiteren Verlauf stürzte der Kran nach Westen von der Niedersachsenbrücke. Wärend der obere Teil des Krans teilweise versank, kam der untere Teil auf der Niedersachsenbrücke zu liegen. Es entstand erheblicher Sachschaden. Am Kran entstand offensichtlich Totalschaden. Die Brückenanlage ist bis auf weiteres gesperrt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Rückfragen bitte an:

Wasserschutzpolizeiinspektion
WSPSt Wilhelmshaven
Telefon: 04421/ 942-832
E-Mail: esd@wsp-whv.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg

Das könnte Sie auch interessieren: