Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg

08.11.2016 – 12:21

Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg

WSPI-OLD: Neue Erreichbarkeit der Wasserschutzpolizeistation Brake

WSPI-OLD: Neue Erreichbarkeit der Wasserschutzpolizeistation Brake
  • Bild-Infos
  • Download

Oldenburg (ots)

Die Wasserschutzpolizeistation (WSP-Station) Brake ist ab sofort unter der neuen Telefonnummer 04401/ 70093315 erreichbar. Die Station in der Harrier Straße 2 in Brake ist wochentags von 07:00 bis 22:00 Uhr und am Wochenende von 08:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Außerhalb dieser Zeiten werden Ihre Anrufe zur WSP-Station Wilhelmshaven weitergeleitet. Unter der Stationsleitung von PHK Uwe Hadeler sind die Beamten u. a. auf der Unterweser von der Landesgrenze Bremen/ Niedersachsen bis zur Verbindungslinie zwischen Fähranleger Blexen und Lunesiel, für die Nebenflüsse der Weser, für die Ochtum und Hunte sowie für das Zwischenahner Meer zuständig. Der gesamte Bereich wird mit dem kleinen Küstenboot "W4 oder mit kleinen mobilen Schlauchbooten bestreift. Die Kollegen der Wasserschutzpolizei Brake nehmen in diesen Bereichen die allgemeinpolizeilichen Aufgaben der Prävention, Gefahrenabwehr, Strafverfolgung und Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten wahr. Neben der Ermittlung von Schiffsunfällen überwachen sie auf den Bundeswasserstraßen die Vorschriften über die Sicherheit und Leichtigkeit des Schiffsverkehrs, der schifffahrtsrechtlichen und schifffahrtsverkehrsrechtlichen Vorschriften.

Für weitere Fragen steht Ihnen die Pressestelle der Wasserschutzpolizeiinspektion (WSPI) unter 0441/ 790 7815 gern zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Wasserschutzpolizeiinspektion
Pressestelle
Telefon: 0441/ 790 7815
E-Mail: pressestelle@wspi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg, übermittelt durch news aktuell