Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg

WSPI-OLD: Gewässerverunreinigung im Braker Binnenhafen

Oldenburg (ots) - Am 07.08.2016, um 16:59 Uhr kam es an der Schleuse Braker Binnenhafen zu einem Hydraulikölaustritt. Nachdem das innere Schleusentor zugefahren war und Haltebolzen ausfahren sollten, traten ca. 50 l Hydrauliköl in den Binnenhafen aus. Die Verunreinigung hat eine Größe von ca. 100 m² und befindet sich direkt vor dem Schleusentor. Die untere Wasserbehörde LK Wesermarsch und Hafenbehörde erhielten Kenntnis und erschienen vor Ort. Das Ausbringen von Ölschlengel und ein anschließendes Absaugen wird durch die Hafenbehörde veranlasst. Der Schleusenbetrieb wird eingestellt.

Weitere Ermittlungen durch WSPSt Brake

Rückfragen bitte an:

Wasserschutzpolizeiinspektion
WSPSt Wilhelmshaven
Telefon: 04421/ 942-832
E-Mail: esd@wsp-whv.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg

Das könnte Sie auch interessieren: