Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg

26.03.2014 – 18:58

Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg

WSP-BRA: Gezielte Kontrollen der Wasserschutzpolizei im Braker Hafen dauern an: Erneut ein Binnenschiffer des Verstoßes gegen geltende Vorschriften überführt

Brake (ots)

Die Schwerpunktkontrollen der Wasserschutzpolizei Brake zur Überwachung von Ausrüstungs- und Zulassungsvorschriften gehen weiter. Heute Nachmittag war es erneut ein niederländischer Binnenschiffer, den die Besatzung der "W4" auf die geltenden Bestimmungen hinweisen musste.

Der 61 Jahre alte Kapitän lief mit seinem Schiff den Braker Hafen an, um Ladung aufzunehmen. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass eines der erforderlichen Zeugnisse bereits 2005 seine Gültigkeit verloren hatte. Den Schiffsführer, der ebenfalls auch Eigner ist, erwartet nun ein Bußgeld von bis zu 250 Euro./wo

Rückfragen bitte an:

Wasserschutzpolizei Brake
Telefon: 04401/7009-315

oder Pressestelle der Zentralen Polizeidirektion Niedersachsen
Telefon: 0511/9695-1004
E-Mail an Pressestelle@zpd.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung