Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Freiwillige Feuerwehr Dülmen mehr verpassen.

26.07.2019 – 17:12

Freiwillige Feuerwehr Dülmen

FW Dülmen: Dachstuhlbrand eines Einfamilienhauses

FW Dülmen: Dachstuhlbrand eines Einfamilienhauses
  • Bild-Infos
  • Download

Dülmen-Buldern (ots)

Rauch aus dem Dach und einem Dachfenster alarmierte Anwohner in einem Wohngebiet in Buldern gegen 13:00Uhr. Nachdem der Notruf abgesetzt wurde rückten die Löschzüge Dülmen-Mitte, Buldern und die hauptamtliche Wache zu dem Einfamilienhaus in der Straße am Hagenbach in Buldern aus.

Kurz vor Eintreffen konnte durch die sichtbare Rauchentwicklung im Bereich des Dachfirstes das Feuer bestätigt werden. Umgehend wurden die ersten Löschmaßnahmen vorgenommen und ein Trupp unter Atemschutz machte sich von außen auf den Weg das Dach zu öffnen. Im weiteren Verlauf wurde das Gebäude von innen kontrolliert und die Dachhaut weiter über eine Drehleiter geöffnet und Glutnester abgelöscht.

Aufgrund der starken Wärmebelastung der Einsatzkräfte durch die Sonne wurde umgehend eine außreichende Getränkeversorgung veranlasst sowie eine Ruhezone im Schattenbereich eingerichtet. Hier konnten sie die Einsatzkräfte zurük ziehen und außerhalb des Gefahrenbereiches ihre Einsatzkleidung ablegen.

Die Feuerwehr Dülmen war mit insgesamt 35 Einsatzkräften und 10 Fahrzeugen im Einsatz. Gegen 15:00 konnte der Einsatz beendet werden. Die Einsatzstelle wurde im Anschluss der Polizei für weitere Maßnahmen übergeben.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Dülmen
Presseabteilung
Telefon: 02594/12-361
E-Mail: presse@feuerwehr-duelmen.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Dülmen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Freiwillige Feuerwehr Dülmen
Weitere Meldungen: Freiwillige Feuerwehr Dülmen