Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Freiwillige Feuerwehr Dülmen

14.07.2019 – 04:42

Freiwillige Feuerwehr Dülmen

FW Dülmen: Brennt Holzhaus in voller Ausdehnung in Ferienhaussiedlung

FW Dülmen: Brennt Holzhaus in voller Ausdehnung in Ferienhaussiedlung
  • Bild-Infos
  • Download

Dülmen (ots)

Im Bereich Bergflagge brennt ein Holzhaus. Die Feuerwehr Dülmen ist vor Ort. Das Feuer ist unter Kontrolle. Zwei Personen wurden durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert.

Gegen 1:55 Uhr wurde die Feuerwehr Dülmen mit dem Einsatzstichwort Feuer 4 über Sirene alarmiert. Die ersteintreffenden Kräfte des Löschzuges Hausdülmen, der hauptamtlichen Wache und des LZ Mitte fanden ein in voller Ausdehnung brennendes Holzhaus vor. Anwohner und Nachbarn hatten sich bereits in Sicherheit gebracht und wurden umgehend vom Rettungsdienst versorgt. Ein Löschangriff wurde von allen Seiten über mehrere Rohre unter Atemschutz sowie über die Drehleiter eingeleitet. Die starke Rauchentwicklung sorgte für einen zeitweise hohen Bedarf an Atemschutzgeräteträgern. Die Stadtwerke Dülmen haben das Gebäude stromlos geschaltet. Derzeit sind umfangreiche Nachlöscharbeiten im Gange. Insgesamt sind 56 Kräfte der Löschzüge Hausdülmen, Mitte, Merfeld, der Hauptamtlichen Wache und des Rettungsdienstes im Einsatz. Die Polizei übernimmt die Ermittlungen zur Brandursache und Schadenshöhe. Wir berichten nach.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Dülmen
Presseabteilung
Telefon: 02594/12-361
E-Mail: presse@feuerwehr-duelmen.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Dülmen, übermittelt durch news aktuell