Freiwillige Feuerwehr Dülmen

FW Dülmen: Pferd in Straßengraben

Pferd in Graben.

Dülmen-Buldern (ots) - Am 28.7.2016, um 17.09 Uhr wurde der Löschzug Buldern sowie die hauptamtliche Wache in die Bauernschaft Hangenau gerufen. Ein 30 Jahre altes Pferd war in einen Straßengraben gefallen und konnte sich nicht selbst aus der Situation befreien. Mit B-Schläuchen und einem Radlader wurde das Pferd gerettet. Es wurde von einem Tierarzt untersucht und hat Glück im Unglück gehabt. Der Einsatz war nach 45 Minuten beendet.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Dülmen
Presseabteilung
Telefon: 02594/12-361
E-Mail: presse@feuerwehr-duelmen.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Dülmen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Freiwillige Feuerwehr Dülmen

Das könnte Sie auch interessieren: