Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Schiffdorf

14.04.2019 – 11:33

Feuerwehr Schiffdorf

FW Schiffdorf: 23 Kameradinnen und Kameraden aus der Gemeinde Schiffdorf und der Stadt Bremerhaven nahmen erfolgreich an der vier wöchigen Truppmann Teil 1 Ausbildung teil.

FW Schiffdorf: 23 Kameradinnen und Kameraden aus der Gemeinde Schiffdorf und der Stadt Bremerhaven nahmen erfolgreich an der vier wöchigen Truppmann Teil 1 Ausbildung teil.
  • Bild-Infos
  • Download

Schiffdorf (ots)

Der erste Schritt in Richtung Feuerwehrmann/ -frau haben die acht Kameradinnen und 15 Kameraden aus der Gemeinde Schiffdorf und der Stadt Bremerhaven gemacht. Hinter ihnen liegen vier Wochen Ausbildung, in denen wesentliche Grundlagen für den Einsatzdienst in der Feuerwehr in Theorie und Praxis vermittelt wurden. Am vergangenen Samstag, den 13. April 2019 war es dann endlich soweit. Als praktische Prüfungsleistung war das Szenario "Werkstatt brennt", eine Person muss vom Balkon gerettet werden. Hierbei baute eine Gruppe die Löschwasserversorgung auf, in dem sie von einem Unterflurhydranten Wasser zum Tanklöschfahrzeug Spaden förderten. Eine weitere Gruppe führte mit dem Löschgruppenfahrzeug Wehdel unmittelbar nach Eintreffen eine Brandbekämpfung durch. Die dritte Gruppe musste eine Person vom Balkon der Feuerwehrtechnischen Zentrale mittels 4 teilige Steckleiter holen. Alles hat super funktioniert, freuten sich die Besucher, die aus verschiedenen Orten aus dem Landkreis und der Stadt Bremerhaven angereist sind. Danach ging es zur schriftlichen Prüfung. Hier mussten die Teilnehmer sich 20 Fragen stellen, dafür hatten sie 45 Minuten Zeit. Zu guter Letzt stand noch die mündliche Prüfung an. Bei der Abnahme galt es den kritischen Fragen des Gemeindeausbildungsleiter Sascha Junge und dem Kreistruppmannausbildungsleiter Thorsten Müller standzuhalten. Ehrenabschnittsleiter Rolf Thode begleitete die Prüfungen und war sichtlich begeistert, über das was die Teilnehmer in den 4 Wochen gelernt haben. Er wünscht den frisch gebackenen Feuerwehrleuten immer ein gutes Händchen und verabschiedet sich mit den Worten "Kommt immer gesund und heil von den Einsätzen und Übungsdiensten zurück". Ausbildungsleiter Sascha Junge bedankte sich noch in Form eines kleinen Präsents bei den Ausbildern Hauke Kahrs, Thorsten Müller, Sascha Gross und Natascha Martens, die ihre Freizeit in den letzten vier Wochen geopfert haben, um eine bestmögliche Ausbildung zu garantieren. Die Anstrengungen der letzten Wochen machten sich dann bei der Abnahme bezahlt: Alle Teilnehmer aus der Gemeinde Schiffdorf und der Stadt Bremerhaven haben die Prüfung erfolgreich absolviert. Zum Schluss wurde noch gemeinsam Mittag gegessen. Lehrgangssprecher Jacques Fallenstein bedankte sich noch mal bei allen, die bei der Ausbildung mitgewirkt haben. Er fügte noch hinzu, dass bei dem Lehrgang viele neue Freundschaften entstanden sind und das neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung, die Kameradschaft ganz großgeschrieben wird. Die Gruppe teilte sich auf in 12 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren Bremerhaven und 11 aus der Gemeinde Schiffdorf. Es nahmen die Ortswehren Wehden, Spaden, Wehdel und Geestenseth, aus der Gemeinde Schiffdorf, und die Wehren Lehe, Wulsdorf und Weddewarden aus Bremerhaven teil. Nun können sie am Einsatzgeschehen teilnehmen und der stationären Ausbildung innerhalb der Feuerwehren nachgehen. Bereits in zwei Jahren, nach der erfolgreichen Truppmann 2 Ausbildung, dürfen die Feuerwehrleute Lehrgänge an den Akademien für Brand und Katastrophenschutz besuchen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schiffdorf
Stv. Gemeindebrandmeister
Hauke Kahrs
Mobil: 01713774353
E-Mail: haukekahrs@web.de
http://www.schiffdorf.de/staticsite/staticsite.php?menuid=53&topmenu=
91

Original-Content von: Feuerwehr Schiffdorf, übermittelt durch news aktuell