Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

19.01.2019 – 18:25

Feuerwehr Schiffdorf

FW Schiffdorf: Auto kommt von glatter Straße ab

  • Bild-Infos
  • Download

Schiffdorf-Spaden (ots)

Am Samstag, den 19.01.2019, um 0:57 Uhr alarmierte die Leitstelle Unterweser Elbe die Feuerwehr Spaden und die Berufsfeuerwehr Bremerhaven mit einem HLF und dem C-Dienst, sowie den Gemeindebrandmeister zu einem schweren Verkehrsunfall, mit einer eingeklemmten Person, auf der Kreisstraße 63, Ortsausgang Spaden. Ein Fahrer kam mit seinem VW aus noch ungeklärter Ursache, auf eisglatter Fahrbahn, nach rechs ab und ist gegen einen Baum geprallt, wobei der Wagen umkippte und dadurch die Peron im Fahrzeug eingeklemmt wurde. In Absprache zwischen Einsatzleiter Dennis Dürdoth und der BF Bremerhaven, übernahm die BF die Personenbetreuung, sowie die medizinische Versorgung und die FF Spaden die technischen Arbeiten an der Einsatzstelle. Das Fahrzeug wurde stabilisiert und ein Baum beschnitten. In enger Rücksprache mit dem Notarzt wurde der stabile Patient durch eine Öffnung in der Windschutzscheibe befreit, anstatt den Wagen aufzurichten und das Dach zu entfernen. Der schwer verletzte Fahrer wurde mit dem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren leuchteten die Unfallstelle aus, reinigten die Straße und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf. Die Kreisstraße wurde in der Zeit für den Verkehr voll gesperrt. Nach Rücksprache mit der Polizei entstand am PKW ein wirtschaftlicher Totalschaden. Einsatzende war gegen 02:15 Uhr. Der Einsatzverlauf und die gute Zusammenarbeit zwischen der BF Bremerhaven und der FF Spaden wurde von den Führungskräften gelobt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schiffdorf
Stv. Gemeindebrandmeister
Hauke Kahrs
01713774353
E-Mail: haukekahrs@web.de
http://www.schiffdorf.de/staticsite/staticsite.php?menuid=53&topmenu=
91

Original-Content von: Feuerwehr Schiffdorf, übermittelt durch news aktuell