Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

01.01.2019 – 18:44

Feuerwehr Velbert

FW-Velbert: Die Feuerwehr Velbert blickt einsatztechnisch auf eine eher ruhige Silvesternacht zurück

  • Bild-Infos
  • Download

Velbert (ots)

Von Silvester 18.00 Uhr bis Neujahr 7.30 Uhr galt es, 8 Brand- und 15 Rettungsdienst- bzw. Krankentransporteinsätze abzuarbeiten. Glücklicherweise blieben die Velberter Brandschützer von größeren Einsätzen verschont. Bei den Brandeinsätzen handelte es sich meist um Kleinfeuer wie zum Beispiel brennende Altpapiercontainer.

Am ersten Tag des Jahres wurde der Leitstelle gegen 10.30 Uhr ein brennender Stromverteilerkasten an der Parkstraße gemeldet. Aufgrund des Stichwortes wurden neben der beruflichen Wache auch ehrenamtliche Kräfte aus Velbert-Mitte und die Stadtwerke Velbert alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die gemeldete Situation. Daher wurden umliegende Fußwege durch die Einsatzkräfte abgesperrt und ein Löschangriff vorbereitet, damit nach Herstellung der Spannungsfreiheit durch die Stadtwerke Velbert die Löschmaßnahmen eingeleitet werden konnten. Nach fast 1,5 Stunden war der Verteilerkasten gelöscht und gesichert.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Velbert
Stv. Leiter der Feuerwehr
Tobias Flentje-Meier
Telefon: 02051/317-0
E-Mail: tobias.flentje-meier@velbert.de
http://www.feuerwehr-velbert.de/

Original-Content von: Feuerwehr Velbert, übermittelt durch news aktuell