Feuerwehr Velbert

FW-Velbert: Fledermaus hängt sehr an der Feuerwehr Velbert

Fledermaus hängt an der Dachantenne des Kommandowagens
Fledermaus hängt an der Dachantenne des Kommandowagens

Velbert (ots) - Ein Kollege des Leitungsdienstes der Feuerwehr Velbert staunte am heutigen Morgen nicht schlecht, als ihn ein Fahrer eines LKW darauf aufmerksam machte, dass an der langen Funkantenne des Dienstwagens ein "blinder Passagier" hänge.

Eine Fledermaus hatte sich scheinbar in der Nacht das Fahrzeug als Ruheplatz ausgesucht. Um nicht abzurutschen, krallte sich das kleine Tier wohl an der Antenne fest, konnte sich aber heute aus eigener Kraft nicht mehr befreien.

Der Kollege des Leitungsdienstes begutachtete die Situation und holte sich indes Unterstützung bei einer weiteren, tieraffinen Kollegin, um das Federtier aus seiner misslichen Lage zu erlösen.

Bei der Befreiungsaktion wehrte sich das Tier lautstark, es fauchte und flatterte mit den Flügeln. Dennoch gelang es den Helfern, die Fledermaus zu retten, so dass nun ein geeigneterer Platz zum Schlafen ausgesucht werden kann.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Velbert
Stv. Leiter der Feuerwehr
Tobias Flentje-Meier
Telefon: 02051/317-0
E-Mail: tobias.flentje-meier@feuerwehr-velbert.de
http://www.feuerwehr-velbert.de/

Original-Content von: Feuerwehr Velbert, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Velbert

Das könnte Sie auch interessieren: