Feuerwehr Velbert

FW-Velbert: Droht Haus einzustürzen

Velbert (ots) - So lautete am frühen Samstag Abend kurz nach 18 Uhr das Einsatzstichwort für die Feuerwehr Velbert. Umgehend wurden die berufliche Wachbereitschaft, sowie Löschzüge aus Neviges, Tönisheide und Velbert - Mitte durch die Kreisleitstelle Mettmann zur Elberfelder Straße in den Stadtteil Velbert - Neviges entsandt.

Unter anderem besorgt durch eine unmittelbar an ihr Wohnhaus angrenzende Baugrube alarmierten die Bewohner Polizei und Feuerwehr.

Vor Ort stellte sich heraus, dass sich in einem Haus ein Teil des Deckenputzes in einer Wohnung gelöst hatte. Dieser fiel unmittelbar auf den Esstisch, an dem sich eine Familie zum Abendessen befand.

Die Einsatzkräfte zogen einen Baustatiker hinzu. Dieser konnte eine weitere Gefährdung für die Bewohner des Hauses ausschließen.

Die zur Sicherheit durchgeführten Absperrmaßnahmen der Polizei konnten daraufhin zurückgenommen werden.

Der Einsatz der Feuerwehr war nach ca. 1,5 Stunden beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Velbert
Stv. Leiter der Feuerwehr
Tobias Flentje-Meier
Telefon: 02051/317-0
E-Mail: tobias.flentje-meier@velbert.de
http://www.feuerwehr-velbert.de/

Original-Content von: Feuerwehr Velbert, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Velbert

Das könnte Sie auch interessieren: