Feuerwehr Velbert

FW-Velbert: Kinderfeuerwehr erhielt Starterpakete

FW-Velbert: Kinderfeuerwehr erhielt Starterpakete
von links nach rechts: Die stellvertretende Leiterin der Kinderfeuerwehr Velbert, Natalie Nettelbeck, Giulien und Jana-Marie sowie Frank Kapuczinski (stellvertretender Leiter der Feuerwehr Velbert), Alexander von den Steinen (Bildungsreferent für Kinder- und Jugendfeuerwehr des VdF NRW), stellvertretender... mehr

Velbert (ots) - Daß eine gute Ausstattung entscheidend zum Erfolg beiträgt, gilt nicht nur für die Feuerwehr, sondern natürlich auch für deren Nachwuchs: So war die Freude bei der neugegründeten Kinderfeuerwehr Velbert groß, als sie jetzt vom Verband der Feuerwehren in NRW (VdF) und dem Land NRW mit Starterpaketen in Form von Feuerwehrautos, Playmobil und vielen anderen Spielen ausgestattet wurde. Als Vertreter der Gruppe aus der Schloßstadt waren die zehnjährige Jana-Marie und der zwei Jahre jüngere Giulien mit der stellvertretenden Leiterin der Velberter Kinderfeuerwehr, Natalie Nettelbeck, und dem stellvertretenden Leiter der Velberter Feuerwehr, Frank Kapuczinksi, beim VdF in Wuppertal zu Gast, um gemeinsam mit einer Delegation aus Haan die Starterpakete entgegenzunehmen.

Nachdem das Land im Jahr 2016 die rechtliche Möglichkeit zur Einrichtung von Kinderfeuerwehren geschaffen hatte, wurden bereits 65 Kinderfeuerwehren mit derzeit rund 1.800 Mitgliedern gegründet. Der Kreis Mettmann zählt mit Haan, Langenfeld, Monheim am Rhein und Velbert aktuell vier Feuerwehren mit eigener Kinderfeuerwehr, weitere stehen aber schon in den Startlöchern, um künftig ebenfalls Mädchen und Jungen ab einem Alter von sechs Jahren aufnehmen zu können. "Mit der Gründung einer Kinderfeuerwehr in Ihrer Feuerwehr leisten Sie einen wertvollen Beitrag zum Erhalt des Feuerwehrwesens ins NRW und ganz nebenbei bieten Sie Jungen und Mädchen schon im Grundschulalter eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Da auch wir als Landesverband voll und ganz hinter den Kinderfeuerwehren stehen, möchten wir den Kindern und Betreuern eine Freude machen. Dazu haben wir gemeinsam mit dem Ministerium des Innern und der Unfallkasse NRW Starterpakete geschnürt", hatte der stellvertretende VdF-Vorsitzende Bernd Schneider die Abordnungen eingeladen.

Pro sieben Kinder erhielten die Kinderfeuerwehren jeweils ein Feuerwehrauto mit Blaulicht, je ein Gerätehaus von Playmobil und ein Bündel mit verschiedenen Spielen. Die im September 2017 gegründete Velberter Kinderfeuerwehr zählt 26 Mitglieder, so daß Giulien, Jana-Marie und ihre Begleiter drei Starterpakete aus der Hand von Alexander von den Steinen, Bildungsreferent für Kinder- und Jugendfeuerwehr des VdF NRW, entgegennehmen konnten: "Wir haben jetzt drei neue Unimogs", schmunzelte Frank Kapuczinski, der sich mit den Kindern und Betreuerin Natalie Nettelbeck, dem stellvertretenden Kreisbrandmeister Mirko Braunheim und den Nachbarn aus Haan über die Ausstattung freute.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Velbert
Pressestelle
Reinhard Lüdeke
Telefon: 02051/317-0
E-Mail: r.luedeke@feuerwehr-velbert.de
http://www.feuerwehr-velbert.de/

Original-Content von: Feuerwehr Velbert, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Velbert

Das könnte Sie auch interessieren: