Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Pressemitteilung der PD Wiesbaden vom 27.08.06, 18.00 Uhr

    Wiesbaden (ots) - Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

    Wiesbaden-Naurod, B 455 etwa in Höhe Abfahrt "Erbsenacker" Sonntag, den 27.08.06, gg.15.33 Uhr

    Der Unfallhergang ist noch unklar. Beteiligt sind ein 21jähriger aus Wiesbaden und ein 36jähriger Mann aus Selters bei Limburg. Vermutlich fuhr der 21jährige mit seinem Audi A 4 aus Richtung Niedernhausen kommend in Richtung Wiesbaden-Bierstadt. Kurz hinter der Abfahrt "Erbsenacker" stieß er mit dem vermutlich entgegenkommenden Audi A3 des anderen Beteiligten zusammen. Beide Fahrer, die sich allein in ihren Pkw befanden, wurden darin eingeklemmt und mußten won der Feuerwehr herausgeschnitten werden. Der Wiesbadener wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Wiesbadener Klinik abtransportiert. Bei ihm besteht nach dem jetzigen Kenntnisstand Lebensgefahr. An den Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden. Zur Zeit findet eine Unfallaufnahme unter Beteiligung eines Sach-verständigen statt. Bei beiden Fahrern sollen auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Blutentnahmen durchgeführt werden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden (KvD)
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=11815

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: