PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

10.06.2018 – 23:45

Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Zunächst unklare Gefahrenlage in der Wiesbadener Innenstadt

WiesbadenWiesbaden (ots)

Am heutigen Abend, gegen 19:30 Uhr teilte ein Anwohner der Kellerstraße mit, dass er womöglich eine Person mit einer Pistole auf einem Balkon gesehen habe. Mutmaßlich habe es sich um eine Schreckschusspistole gehandelt. Die sofort entsandten Polizeikräfte konnten den Ereignisort lokalisieren und sperrten den Bereich entsprechend ab. Durch weitere hinzugezogene Kräfte konnte der 46-jährige Wohnungsinhaber in der Wohnung angetroffen und festgenommen werden. Bei der sichergestellten Waffe handelte es sich tatsächlich nur um eine Schreckschusspistole. Es bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für die Anwohner.

Schönberger, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen