Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

21.02.2009 – 18:25

Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Pressemeldung zum 16. AKK - Umzug am 21. Februar 2009

    Wiesbaden (ots)

Pünktlich um 13.33 Uhr startete der 16. AKK - Fastnachtsumzug aus der Steinern Straße in Mainz-Kastel auf seinem traditionellen Weg durch Mainz-Kastel nach Mainz-Kostheim. Nach anfänglichem Regen hatte Petrus ein Einsehen mit den vielen Närrinnen und Narren entlang der Zugstrecke, so dass bei trockenem Wetter gefeiert werden konnte. Gegen 16.15 Uhr lief das Zugende am Ziel in Mainz-Kostheim, Winterstraße, ein.

    Der närrische Umzug verlief aus polizeilicher Sicht mit fröhlich und friedlich feierndem Publikum ohne besondere Vorkommnisse. Am Rande des Umzugs machten lediglich einige Betrunkene auf sich aufmerksam.

    Erstmalig wurden an verschiedenen Örtlichkeiten    in Zusammenarbeit zwischen dem Ordnungsamt der Landeshauptstadt Wiesbaden und dem 2. Polizeirevier Jugendschutzkontrollen im Hinblick auf Alkoholkonsum durch Kinder und Jugendliche durchgeführt. Es wurden Informationsbroschüren verteilt und zahlreiche Aufklärungsgespräche mit Betroffenen geführt. Mehrere Sicherstellungen diverser teilweise hochprozentiger Alkoholika bestätigen, dass solche Maßnahmen notwendig sind.

    i.A.

    Bersch, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen