Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

POL-ME: E-Bike Fahrer nach Verkehrsunfall verstorben -Ratingen - 1906085

Mettmann (ots) - Am 16.06.2019, gegen 22.30 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Ratinger mit seinem Pkw Daimler die ...

FW-MG: 2 Brandereignisse am frühen Abend

Mönchengladbach, 03.06.19, 16:30 Uhr, Grunewaldstraße und 17:15 Uhr, Abteistraße (ots) - Gegen 16:30 wurde ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal

08.05.2019 – 15:16

Polizei Wuppertal

POL-W: W
RS
SG Geschäftseinbrüche im Bergischen Städtedreieck

Wuppertal (ots)

Seit gestern (07.05.2019) nahm die Polizei in Wuppertal, Remscheid und Solingen einen Geschäftseinbruch und vier Einbruchversuche auf.

In Wuppertal brachen Unbekannte zwischen dem 06.05.2019 und 07.05.2019 in Firmenräume an der Berliner Straße ein. Zur möglichen Tatbeute liegen noch keine Angaben vor. Sowohl an der Wittensteinstraße als auch an der Loher Straße gelang es Einbrechern nicht, die Tür zu einem Geschäft aufzuhebeln.

In Remscheid versuchten Einbrecher vergeblich, zwischen dem 06.05.2019 und 07.05.2019 gewaltsam in Praxisräume an der Freiheitstraße einzudringen.

In Solingen scheiterten unbekannte Täter bei dem Versuch, zwischen dem 06.05.2019 und 07.05.2019 in ein Pfarrhaus in der Eifelstraße einzubrechen.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202/ 284-0 entgegen. (sm)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal