Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal

17.04.2019 – 14:55

Polizei Wuppertal

POL-W: SG - Auto kracht gegen Felswand - Alleinunfall auf der L74

Wuppertal (ots)

Heute Morgen (17.04.2019) verlor eine 31-jährige Autofahrerin auf der L74 in Solingen die Kontrolle über ihren Ford und fuhr frontal gegen eine Felswand. Die Wuppertalerin war gegen 09:20 Uhr in Richtung Müngsten unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. Die 31-Jährige versuchte gegen zu lenken, verlor die Kontrolle über ihr Auto und fuhr über die Gegenfahrbahn gegen eine Felswand. Dort kam der Ford zum Stehen. Rettungskräfte brachten die schwer verletzte Frau zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Unfallwagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und die Bergung des Fahrzeugs musste die Landesstrasse kurzzeitig gesperrt werden. (hm)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal