Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

15.03.2019 – 14:09

Polizei Wuppertal

POL-W: W/RS/SG Vier Einbrüche im bergischen Städtedreieck

Wuppertal (ots)

Seit gestern nahm die Polizei im bergischen Städtedreieck vier 
Einbrüche auf.
	
In Wuppertal gelangten Unbekannte in eine Wohnung an der 
Heckinghauser Straße. Die Tat spielte sich am 14.03.2019, während des
Vormittags ab. Gestohlen wurde eine Brieftasche. An der 
Heinrich-Böll-Straße brachen Straftäter eine Wohnung auf und stahlen 
im Laufe des 14.03.2019, Ringe.
In Remscheid kam es am 04.03.2019, gegen 04.00 Uhr, zu einem Einbruch
in eine Gaststätte an der Straße Alter Markt, bei dem die Täter 
technische Gegenstände stah-len.
In Solingen versuchten Unbekannte einen Keller an der Hofstraße 
zwischen dem 13.03.2019 und dem 14.03.2019, aufzubrechen. 

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202/284-0 
entgegen.

Schützen Sie Ihr Eigentum. Lassen Sie sich von der Kriminalpolizei 
unter der Ruf-nummer 0202/284-1801 zum Thema Einbruchprävention 
beraten. (sw) 

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal