Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

15.03.2019 – 10:09

Polizei Wuppertal

POL-W: W- Bewaffneter Überfall auf Tankstelle

Wuppertal (ots)

Gegen 20:45 Uhr überfiel gestern Abend (14.03.2019) ein bislang 
unbekannter Mann eine Tankstelle am Otto-Hausmann-Ring in 
Wuppertal-Elberfeld. Der Täter bedrohte die Kassiererin mit einer 
Schusswaffe und forderte von ihr die Herausgabe des Kasseninhalts. 
Nachdem er diesen erhalten hatte, flüchtete er zu Fuß in Richtung 
Briller Straße. Der maskierte Räuber war circa 190 Zentimeter groß 
und von schlanker Statur. Er trug dunkle Oberbekleidung mit Kapuze 
und eine Sonnenbrille. Außerdem war er mit einer blauen Jeans und 
schwarzen Schuhen bekleidet. 

Die Polizei bittet Zeugen des Überfalls, sich unter der Rufnummer 
0202/284-0 zu melden. (weit) 

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal