Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

11.03.2019 – 07:54

Polizei Wuppertal

POL-W: W Augen auf und Tasche zu! - Einladung an Medienvertreter zum Präventionstag am 12. März 2019

Wuppertal (ots)

Taschendiebe sind das ganze Jahr über unterwegs! Die Fallzahlen sind 
zwar leicht rückläufig, dennoch haben Taschendiebe im vergangenen 
Jahr fast 1700-mal im Bergischen Städtedreieck zugegriffen. Die 
Polizei Wuppertal möchte aus diesem Grund die Bevölkerung bei einem 
erneuten Präventionstag auf die Gefahren aufmerksam machen. 

Am Dienstag, 12. März 2019 in der Zeit von 12 bis 17 Uhr informiert 
die Polizei Wuppertal in der Fußgängerzone Werth, vor dem Rathaus in 
Wuppertal-Barmen über Tricks und Maschen der Diebe und gibt Tipps, 
wie Bürgerinnen und Bürger sich schützen können. 

Wir laden Medienvertreter herzlich ein, unseren Präventionstag zu 
begleiten und sich selbst zu informieren. Hierfür stehen Ihnen 
kompetente Ansprechpartner zur Verfügung.
 
Interessierte Medienvertreter werden gebeten, sich unter der 
Telefonnummer 0202/284-2020 bei der Pressestelle anzumelden. (jk) 

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal